Jetzt Buchen!

Strände und Buchten aus dem Bilderbuch

Verbringen Sie einen Urlaub in Spanien an der Costa Brava. An den Sandstränden und  Buchten der "Wilden Küste" zwischen Figueres und Lloret de Mar.

In Spanien macht Urlaub richtig Spaß. Türkisblaues Meer trifft hier auf eine malerische Küstenlandschaft. Spanien steht für Lebensfreude, Nächte in denen getanzt wird, eine grandiose Küche und familienfreundliche Campingplätze.

nach oben

Unsere Campingplätze an der Costa Brava

Sunelia Camp Rubina Resort, Empuriabrava

Sandstrand, Freibad und Kinderclub, Spielplätze und Animation, Tennis, Windsurfen, Segeln und Minigolf, Golf, Fallschirmspringen, Drachenfliegen, Kartbahn und Basketball, verschiedene Abendveranstaltungen mit Disco und Karaoke.

Camping Cala Gogo, Playa d‘Aro

Sandstrand (privat) in kleiner Bucht, zwei in der Vor- und Nachsaison beheizte Swimmingpools mit Kinderbecken, neue Wasserrutschen, Animation, Fahrradverleih und Kinderspielplätze mit Miniclub und Hüpfburg, Tennis, Beachvolleyball, Tauchen mit Tauchschule, Surfen und Segeln, Tanz- und Musikabende, Golfplatz in der Nähe, Ausflüge werden organisiert.

nach oben

Unterkunft im Wohnwagen von Gebetsroither

Die Familie macht Campingurlaub im Wohnwagen, klassisch eben. Dafür bietet Gebetsroither moderne Wohnwagen in verschiedenen Ausstattungsvarianten an: Standard, Komfort und Komfort Plus. Auch in diesen finden Familien mit bis zu 5 Personen Platz. Eltern- und Kinder schlafen in getrennten Bereichen. Die Küche ist mit Haushaltskühlschrank, Gas- oder Stromherd inklusive Koch- und Essgeschirr voll eingerichtet. Es gibt eine Nasszelle mit kleinem Waschbecken. Im Wohnbereich befindet sich eine Sitzecke, die man zu einem zusätzlichen Bett ausziehen kann. Ganz neue Wohnwagen von Gebetsroither verfügen über eine Klimaanlage und WC. Alle Wohnwagen sind mit einem fix montierten Vorzelt, Campingtisch und Sessel sowie Sonnenschirm ausgestattet.

nach oben

1 Familie - 1 Unterkunft - 1 Preis

Wohnwagen pro Nacht

ab 29 €

"Das ist Freiheit und komfortables Camping"

  • mit Klimaanlage
  • mit kleiner Sanitäreinheit
  • Elektrisches Licht
  • Kochgelegenheit mit Gas oder Strom
  • Großes Vorzelt
  • Campingtisch mit 5 Sesseln
  • 1 Doppelbett, 1 Stockbett, 1 Sitzgruppe im Wohnwagen

Mobilheim pro Nacht

ab 70 €

"Genießen Sie den Urlaub inmitten der Natur"

  • mit Klimananlage
  • Bad mit Dusche und WC mit Direktwasser- und Abwasseranschluss
  • Elektroanschluss und Steckdosen
  • mit eingerichteter Küche inklusive Koch- und Essgeschirr für max. 6 Personen
  • Haushaltskühlschrank
  • TV mit SAT-Anschluss
  • Campingtisch mit 6 Sesseln und 2 Sonnenliegen
  • 2 bis 3 getrennte Schlafzimmer und Schlafmöglichkeit bis zu 6 Personen

nach oben

Camping ist Luxus der Freiheit

Campingurlaub mit der Familie bedeutet Freiheit von Essenszeiten, Kleiderordnung und Aufsichtspflichten der Kinder. Denn für die Kids gibt es am Campingplatz immer ein Programm. Frühstück gibt es, wenn die Familie aufwacht und frühstücken will. Gekocht wird, wenn man Lust dazu hat. Grillen am Abend auf der Terrasse oder an einer der Grillplätze des Campingplatzes ist jederzeit möglich. Ebenso wie ein Besuch in einem der Restaurants oder Bars am Campingplatz.

Die Kinder spielen im Freien und müssen sich zum Essen nicht umziehen. Große Pool- und Wasserlandschaften bieten Badespaß für Klein und Groß ohne Ende. Und die Unterkünfte, die Mobilheime oder Wohnwagen liegen nah am Strand.

Man ist mitten in der Natur und kann trotzdem auf die Annehmlichkeiten des Campingplatzes zurückgreifen. Familienurlaub in Spanien am Campingplatz bedeutet: Freunde treffen, Zeit für die Familie haben, Entspannung, Freiheit vom Alltag, Spielen, Sport, Lagerfeuer-Romantik und Sonnenuntergänge an einer der schönsten Küsten des Mittelmeeres.

nach oben

Anreise und Check In

Der Familienurlaub in Spanien beginnt mit dem Bezug des Wohnwagens oder Mobilheimes. Die Familie reist mit eigenem PKW an und wird von einem Vor-Ort-Betreuer des Campingspezialisten Gebetsroither empfangen. Danach bezieht man die Unterkunft und der Urlaub kann beginnen. Ab an den Strand, ein kühles Getränk im Schatten auf der Terrasse, oder in der Klima gekühlten Unterkunft sich von der Anreise erholen. Ganz nach Belieben beginnt der Familienurlaub in Spanien an der Costa Brava.

Die Gebetsroither-Betreuer stehen für Fragen und kleine Servicearbeiten bei Bedarf zur Verfügung. Sie wohnen selbst in der Nähe der Unterkünfte und sprechen Deutsch. Die Betreuer kennen sich auch mit lokalen Örtlichkeiten aus, geben Tipps für Ausflüge und wo man alltägliche Waren bekommt. Und sie kennen sich in der Region aus, wissen um so manches „geheime“ Ausflugsziel Bescheid.

Empfang
Willkommensgruß
Infostand
Persönliche Betreuung

nach oben

Was muss die Familie mitnehmen?

Wer den Familienurlaub  in Spanien am Campingplatz verbringt, muss ein paar Dinge selbst mitbringen.

Haushalt

  • Bettüberzüge
  • Leintücher
  • Geschirrtücher
  • Filtertüten für Kaffee

Hygiene

  • Persönliche Toiletteartikel
  • Toilettenpapier
  • Handtücher

nach oben